Posts in Category: reisen

Fasnacht in Südfrankreich

über Fasnacht hau ich immer gerne ab, mir ist der Trubel einfach zu viel. Wie immer geht es nach La Capelle im Gard, Südfrankreich. Auf der Rückfahrt höre ich im Radio, dass in der Schweiz die Fasnacht abgesagt wird….

Bilder

 

Ostsee im November

-das hat was!

Zm 3. Mal sind wir im November in Polen unweit der Stadt Kolberg. Wir wohnen in einem kleine Blockhaus 2 Minuten vom Strand entfernt. Tägliche Spaziergänge mit unseren Hunden am Strand und in den Wäldern führen zu eine behaglichen Tiefenentspannung…

la capelle im märz

wunderbares Wetter, viele Wanderungen mit Balou.

November-Ostsee

Zum zweiten Mal in Polen an der Ostsee. Tägliche Spaziergänge mit den Hunden an Strand und in den Wäldern im Hinterland.

September

ein kurzes Vergnügen im Gard. Wegen einer heftigen Infektion mussten wir wieder früher heimfahren….

 

 

 

Alpenfahrt in den Gard

August

Fahrt nach Südfrankreich über die Berge: Gotthard-Furka-Mt. Blanc-Roselend-Iseran-Mt.Cenis-Briancon-ein Wahnsinn…

Mai 2018

 

BILDER

La Capelle im Dezember 2017

kurz entschlossen fahre ich mit Balou in den Süden. Er braucht nach seinem Abenteuer auf dem Postweg etwas Erholung und ich begleite ihn. Wanderungen nach Flaux, Collias und Montclus tun der Seele gut. Im Süden von salin du giraud liegt der „plage du piemanson“, kilometerweit keine Menschenseele um diese Jahreszeit, herrlich.

ALBUM

 

 

Ostsee im November

Eine Woche Entschleunigung an der polnischen Ostseeküste. Wir wohnen einfach, in einem kleine Blockhaus 100 Meter vom Strand entfernt. Lange Spaziergänge am Strand mit unseren Hunden bei meist gutem Wetter sind gut für das Gemüt.

 

mehr Bilder

gorges du tarn

schon lange wollte ich mal durch die Gorges du Tarn fahren. Oft genug bin ich in Florac wieder nach Hause abgebogen. Heute stimmte alles: Das Wetter, die Temperatur, wenig Verkehr und ich war hochmotiviert!Über die herrliche Corniche de Cevenes von St. Jean du Gard nach Florac, dort weiter in das Tal des Tarn nach St. Enimie.

Weiter immer dem Fluss entlang über Castelbouc und St. Chely du Tarn nach Peyrelau. Meyruis und wieder zurück über die Corniche nach La Capelle.

Knapp 400 Kilometer Abenteuer und Fahrfreude, das Highlight

….

ALBUM